Deep Techno Cast #6 Lex Juno

Lang ist es her, dass es einen Deeptechnocast gab, doch nun ist es soweit. Lex Juno hat ihn für die eigene Seite gemixt und er leitet mit sanfter Melancholie die Herbstsaison ein. Gefeatured werden fast ausschließlich frische Tracks der Monate September / Oktober 2011, natürlich strictly Vinyl. Aufgenommen wurde das Set in den Taunusclub Studios.

 

Und hier ist die Tracklist:

IMC – gravity – Illegal Music Communication
Fritz Kalkbrenner – Kings in exile (Chopastick & Johnjon) – Suol
Pollyester – German love letter (Permanent Vacation Mix) – Permanent Vacation
Flowers & Sea Creatures – A.M. – Buzzin Fly
Daniel Bortz – Boyz 2 men – Suol
Terrence Dixon – return of the speaker people (kaustos sudden aphasia mix) – Shanti Records
Ian Simmonds – The Tokio Drifter – Musik Krause
Quell – Alsos – Ibadan
Francois X – Code Red – Deeply Rooted House
Quinto – Someday is now – KTV
Rone – So so so – Infine Music
Bonus Track

Viel Vergnügen beim Hören!

DJ Lex Juno

Geprägt durch die Clubnight bis 2002 und den Frankfurter Sound entwickelte der aus dem Taunus stammende Dj und Producer Lex Juno schnell seinen ganz eigenen Stil. Beeinflusst ebenso durch darken Drum & Bass aus Uk wie kölschem minimalem Techno, detroiter Melancholie und progressiveren Rhythmen. Dem Rave nie abgeneigt und stets mit Überraschungen gespickt, segelt Lex Juno durch die unterschiedlichsten Spielarten elektronischer Musik. House oder Techno, minimal oder überbordend, all das steht hier nicht im Gegensatz. Die unterschiedlichsten Stile verwebt Lex um so besondere Momente zu kreieren und Verbindungen herzustellen.

Und diese Verbindungen fanden auch im echten Leben statt. Als Teil des Netaudioprojektes BEAT-Boutique hostete Lex Juno über 7 Jahre lang monatlich eine Sendung mit einer Vielzahl unterschiedlichster Gäste. Sein aktuelles Projekt Deeptechno.com versucht nun,die Erfahrungen und Klänge in Worte zu fassen, neue Künstler und alte Bekannte zu featuren und vor allem Ausschau zu halten nach ungehörtem Sound.

This entry was posted in Podcast. Bookmark the permalink.

One Response to Deep Techno Cast #6 Lex Juno

  1. christian gaßmann says:

    go go go..

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>