Deep Techno Cast #4 Pierre

Es geht Schlag auf Schlag in unserer Podcast Reihe. Dieses Mal erwartet euch ein wahres Highlight. Denn Pierre erweist Deeptechno.com die Ehre mit seinem exklusiven Beitrag zum Deep Techno Cast. Bekannt geworden durch das unerreichte Stammheim (möge es in Frieden ruhen) ist Pierre nach wie vor unermüdlich für die Sache unterwegs. Jüngst eröffnete sein neuer Club “Home” in Frankfurt die Pforten und bereichert die äußerst karge Technolandschaft mit einer kompromisslosen Location, die in dieser Form seit Jahren gefehlt hat. Beheimatet in der Kommunikationsfabrik im Gallusviertel gibt es hier Woche für Woche erlesene und außergewöhnliche Bookings zu genießen. Und wer Pierre kennt, der weiss, dass wenn er selbst an den Reglern steht nahezu alles möglich ist. Viel Vergnügen mit diesem sommerlich psychedelischen Ausflug aus dem Hause “Home”.

Deep Techno Cast #4 Pierre by Deeptechno on Mixcloud

 

5 Questions to …

Pierre


Wie ist Dein Mix für den Deep Techno Cast entstanden. Welche musikalische Idee hast Du damit verfolgt?

Das Set ist eine Liveaufnahme eines meiner Sets im Home Club im Februar. Die Idee dahinter ist der Weg einer Emotion in musikalischer Ausdrucksweise und Kompromiss aus gegebenen Track Repertoire.

Dein neuer Club “Home” in Frankfurt hat vor kurzem die Tore geöffnet. Was zeichnet den Club aus, was macht ihn besonders in Frankfurt und Umgebung?

Letztlich macht einen Club immer aus, welche Gäste ihn besuchen. Im Vorfeld macht diesen Club aber aus, dass er über eine tolle Soundanlage verfügt, einen Lichtperformance Modus der Eigenklasse aufweist und die mit Abstand preislich und qualitativ besten Drinks der Stadt bietet. Nicht erwähnenswert, dass wir auch nettes Personal haben und dufte Musik gespielt wird.

Im März gibt es einige Highlights im Booking. Auf wen freust Du dich persönlich am meisten und warum?

Am 5.3. fand die erste Dubstep Veranstaltung statt, das war für mich sehr interessant. In den folgenden Tagen ist mir die Sonderveranstaltung am 17.3 Donnerstags für gehörlose Menschen sehr wichtig. Ein alter Freund Niklas (Dapayk) kommt am Folgefreitag zu Besuch und Ende des Monats “Alte Schule” mit Swayzak, aber ansonsten sind mir sowieso alle Dates wichtig.

Die Residents haben schon immer einen Laden ausgemacht. Wie hat sich Dein Sound in den letzten 10 Jahren verändert. Was ist dir heute wichtiger geworden?

Wichtig ist mir nach wie vor das gleiche, Fusion. im Gegensatz zu der Zeit vor 10 Jahren hat sich die Bereitschaft des Publikums, Crossover zu hören, noch stärker entwickelt. Alle Styles melten sich zwischen 120 und 130 bpm, was viel Freiraum ausmacht. Und wie eingangs erwähnt, das Publikum zieht mehr mit bei solch einer Demonstration wie vor 10 Jahren.

Was sind deine Pläne für die Zukunft?

Den Club positionieren und meinen Arsch wieder ins Studio bekommen.

Links:

http://www.homeishome.de/

Monatsprogramm Home März:

This entry was posted in Podcast. Bookmark the permalink.

3 Responses to Deep Techno Cast #4 Pierre

  1. Pingback: Deep Techno Cast #4 by Dj Pierre (Home/Stammheim)

  2. Jonas says:

    Would be nice to have the option of direct download again.

    • says:

      Sry but it’s not possible with Mixcloud. And Soundcloud has a total limit of 120 mins. So I have no choice at the moment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>